Arbeitseinsatz

  / historicum.net / Themen / Zwangsarbeit Rhein-Erft-Rur / Ausstellung / Arbeitseinsatz

Der Arbeitseinsatz

 

Die während des Zweiten Weltkrieges zum größten Teil zwangsrekrutierten ausländischen Arbeiter und Kriegsgefangenen wurden in allen Wirtschaftsbereichen und auch in den öffentlichen Verwaltungen zur Arbeit eingesetzt. Die Zuteilung der Arbeitskräfte regelten die Arbeitsämter auf Anforderung. In Landwirtschaft und Industrie wurde die größte Zahl von Zwangsarbeitern eingesetzt. Darüber hinaus beschäftigten auch kleinere Gewerbebetriebe, private Haushalte und kirchliche Einrichtungen in Ermangelung deutscher Arbeitskräfte Fremd- und Zwangsarbeiter. Einsatzorte und Einsatzbereiche wechselten häufig.

4.1 Holländer, Belgier, Franzosen und Marokkaner beim Transport eines Kessels am 27.5.1944 (Foto: UK, Slg. Stadtarchiv Wesseling)


Abb. 4.1



Erstellt: 27.10.2006

Zuletzt geändert: 27.10.2006


Lesezeichen / Weitersagen

FacebookTwitterGoogle+XingLinkedInDeliciousDiggPinterestE-Mail