Sachbegriffe

  / historicum.net / Themen / Hexenforschung / Lexikon / Sachbegriffe

Procureur général de la cité de Toul oder der städtische Prokurator

Toul, Bistum (Toul)

Elisabeth Biesel

13.12.99

Der Procureur général de la cité de Toul war für alle Angelegenheiten zuständig, welche die Interessen der Stadt Toul und der Bürger betrafen. Er mußte über die Einhaltung der Rechte, Privilegien und Freiheiten der Stadtgemeinde wachen und führte die Aufsicht über alle städtischen Bediensteten. Bei allen Angelegenheiten, die im Rathaus beraten wurden, einschließlich der von den zehn Justiciers durchgeführten Gerichtsverhandlungen, hatte er eine beratende Stimme. Obwohl der Procureur vom Schöffenmeister, den zehn Justiciers und dem städtischen Magistrat ernannt wurde, war dieses Amt - ebenso wie andere städtische Ämter - quasi erblich. Der Vater von Jean du Pasquier hatte dieses Amt 1580 angetreten, nachdem der vorherige Procureur , Claude de Rambervillers, ein Onkel mütterlicherseits, verstorben war. Jean du Pasquier war seinem Vater nach der Ernennung durch den Magistrat im Jahre 1618 im Amt gefolgt. Desgleichen hatte er eine vorläufige Ernennungsurkunde für seinen Sohn Alexis du Pasquier, der 1650 Anwalt beim Parlament von Metz war, erwirkt, die beim Parlament registriert und vom Gouverneur des Bistums, dem Comte de Pas , bestätigt worden war. Diese Urkunde sah vor, daß der Schöffenmeister und die Schöffen, die seit 1642 die Geschäfte der Stadt im Namen des Königs führten, Alexis du Pasquier als Nachfolger im Amt des Procureur de la cité ernennen sollten.

Literatur

Jean-Paul AUBE: Le livre des enquéreurs de Toul. In: Études touloises 41, 1986, S. 17-40.

Elisabeth BIESEL: Hexerei und andere Verbrechen. Gerichtspraxis in Toul. In: Hexenprozesse und Gerichtspraxis. (Trierer Hexenprozesse - Quellen und Darstellungen 5) Trier 1999, (im Druck).

Elisabeth BIESEL: Hexenjagd, Volksmagie und soziale Konflikte im lothringischen Raum. (Trierer Hexenprozesse - Quellen und Darstellungen 3) Trier 1997.

Elisabeth BIESEL: "Son corps ars, bruslé et reduict en cendres". Die Hexenverfolgung in Toul als Versuch innerstädtischer Konfliktlösung. In: Les Cahiers Lorrains , No 1, 1999, S. 9-30.

Albert Denis: La sorcellerie à Toul aux XVIe et XVIIe siècles. Nancy 1888.

Henri LEPAGE: Archives de Toul. Inventaire et documents. Nancy 1858.

Henri LEPAGE: Le livre des Enquéreurs de la cité de Toul. In: Bulletins de la Société d'Archéolgie lorraine 8, 1858, S. 177-247.

Mémoires de Jean du Pasquier, procureur syndic de la cité de Toul. Toul 1878.

 

Siehe auch folgende Artikel:

Pasquier, Jean du von Elisabeth Biesel

Toul, Bistum (Toul) - Gerichtspraxis von Elisabeth Biesel

Toul, Bistum (Toul) - Hexenverfolgungen von Elisabeth Biesel

Tribunal des Dix oder die Dix Justiciers und die Cinq Enquéreurs von Elisabeth Biesel

Empfohlene Zitierweise

Biesel, Elisabeth: Procureur général (Toul). Aus: Lexikon zur Geschichte der Hexenverfolgung, hrsg. v. Gudrun Gersmann, Katrin Moeller u. Jürgen-Michael Schmidt, in: historicum.net, URL: https://www.historicum.net/purl/44zt2/

Bitte setzen Sie beim Zitieren dieses Beitrags hinter der URL-Angabe in runden Klammern das Datum Ihres letzten Besuchs dieser Online-Adresse.



Erstellt: 15.02.2006

Zuletzt geändert: 09.06.2006


Lesezeichen / Weitersagen

FacebookTwitterGoogle+XingLinkedInDeliciousDiggPinterestE-Mail