Weyerbibliographie

  / historicum.net / Themen / Hexenforschung / Bibliographien / Weyerbibliographie

Weyerbibliographie

Weyer, Johann, Porträt von 1576 aus De praestigiis Daemonum, 1583

 

Diese Bibliographie zu Johann Weyer enthält erste Ergebnisse einer sorgfältigen Literaturrecherche und wird weiter ausgebaut. Mit ca. 150 Titeln ist sie als Grundlage für Interessierte und Forschende gedacht, die Material zum Thema suchen oder sich einen Überblick über die entsprechende Literaturlage verschaffen möchten. 
Die Schriften Johann Weyers selbst wurden bisher soweit berücksichtigt wie sie dem Bestand der BSB entsprechen (keine Nennung von Doubletten) und sind unter Wier, Johannes, dem Schlagwort „Dämonologische Schriften" und den Herausgebern oder Übersetzern aufgeführt. 
Im Hexenlexikon findet sich unter "Weyer, Johann (Forschungsüberblick)" eine kurze Beschreibung der Forschungsentwicklung, wie sie sich anhand dieser Bibliographie zeichnen läßt. 
Die Titel der Weyerbibliographie lassen sich zuordnen zur Medizingeschichte, zur Geschichte der Dämonologie und Hexenverfolgung und zum zeitgenössischen dämonologischen Schrifttum. Sie können Sie als alphabetische oder chronologische Liste abrufen.


Lesezeichen / Weitersagen

FacebookTwitterGoogle+XingLinkedInDeliciousDiggPinterestE-Mail