Forschung

Forschung - Publikation des Instituts für Europäische Geschichte Mainz


Heinz Duchhardt und Martin Peters (Hg.), Kalkül-Transfer-Symbol: Europäische Friedensverträge der Vormoderne.

Wolfenbütteler Arbeitsgespräch, 15./16.März 2005 (Veröffentlichungen des Instituts für Europäische Geschichte Mainz, Abt. Universalgeschichte, Beihefte - online), Mainz 2006.


Heinz Duchhardt, Mainz:
Vorwort

Heinhard Steiger, Gießen:
Vorsprüche zu und in Friedensverträgen der Vormoderne

Randall Lesaffer, Tilburg:
The Three Peace Treaties of 1492–1493

Christine Roll, Aachen:
Politisches Kalkül und diplomatische Praxis. Zu den Verträgen und Vertragsverhandlungen zwischen Zar und Kaiser im 16. und 17. Jahrhundert

Andrea Weindl, Mainz:
Europäische Friedensordnung und Welthandel im 17. Jahrhundert

Andrea Schmidt–Rösler, Regensburg:
Princeps Transilvaniae – Rex Hungariae? Gabriel Bethlens Außenpolitik zwischen Krieg und Frieden

Anuschka Tischer, Marburg:
Vom Kriegsgrund hin zum Friedensschluß: der Einfluß unterschiedlicher Faktoren auf die Formulierung von Friedensverträgen am Beispiel des Westfälischen Friedens

Bernd Klesmann, Berlin:
Der Friedensvertrag als Kriegsgrund. Politische Instrumentalisierung zwischenstaatlicher Abkommen in europäischen Kriegsmanifesten der Frühen Neuzeit

Martin Peters, Mainz:
Europäische Friedensverträge der Vormoderne (1500-1800) – rezipiert von Johann Gottfried Eichhorn

Arno Strohmeyer, Bonn:
Friedensverträge im Wandel der Zeit: Die Wahrnehmung des Friedens von Madrid 1526 in der deutschen Geschichtsforschung

 

 

 


Lesezeichen / Weitersagen

FacebookTwitterGoogle+XingLinkedInDeliciousDiggPinterestE-Mail