Städte / Regionen

  / historicum.net / Themen / Bombenkrieg / Themen / Beiträge / Städte / Regionen

Groh, Christian

Pforzheim - 23. Februar 1945

Schon auf Grund der geringeren Größe und der vergleichsweise geringen Prominenz der Stadt in Vorkriegszeiten hat das Schicksal Pforzheims während des Bombenkriegs nicht die gleiche nationale und internationale Aufmerksamkeit gefunden wie etwa das Hamburgs, Dresdens oder Kölns. Wie Dresden wurde auch die ehemals fü...

[lesen]

Horn, Birgit

Angriffsziel "Haddock". Bombenangriffe auf Leipzig

Leipzig war 1939 mit rund 707.500 Einwohnern nicht nur die bevölkerungsreichste Stadt Sachsens, sondern zählte auch zu den größten Städten im Deutschen Reich. Dadurch bot sich Leipzig für das vom britischen Bomber Command bevorzugte "moral bombing" an, dessen Hauptaugenmerk seit Februar 1942 im Wesentlichen in der...

[lesen]

List, Danièle

Der Luftkrieg in Nürnberg

In den ersten beiden Kriegsjahren blieb Nürnberg weitgehend vom Luftkrieg verschont, obwohl die Stadt bereits 1939 zwei Alarme (davon ein Fehlalarm gleich am 1. September) erlebte. 1940 fielen Bomben auf Vororte der Nachbarstadt Fürth (17.08.) und auf das Märzfeld des Reichsparteitagsgeländes (21./22.12.). Bei die...

[lesen]

Mauer, Benedikt

Düsseldorf im Bombenkrieg

Der 15.05.1940 markierte in der Düsseldorfer Stadtgeschichte einen größeren Einschnitt, als es den Zeitgenossen zunächst wohl bewusst war. An diesem Tag fielen die ersten Bomben auf die Stadt; zahlreiche weitere Angriffe sollten folgen und Düsseldorf am Ende des Zweiten Weltkriegs zu großen Teilen in Schutt und As...

[lesen]

Picard, Tobias

Frankfurt am Main im Luftkrieg

Im Zweiten Weltkrieg war die Stadt insgesamt 54 Luftangriffen und 15 Tieffliegerangriffen ausgesetzt. Der schwerste Angriff ereignete sich am Abend des 22. März 1944. In dieser Nacht wurde eine der schönsten und bedeutendsten mittelalterlichen Städte Deutschlands vernichtet und - als Folge des nationalsozialistisc...

[lesen]

Pöhlmann, Markus

Die Stadt Augsburg im Bombenkrieg 1939-1945

Am 17. August 1940 verzeichnete das örtliche Luftschutz-Warnkommando den ersten Bombenabwurf auf das Stadtgebiet Augsburg: sechs britische Bomben auf eine Buntweberei. Der Führer der dortigen Turbinenanlage wurde das erste Opfer des strategischen Luftkriegs gegen die Stadt. Bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs soll...

[lesen]


Lesezeichen / Weitersagen

FacebookTwitterGoogle+XingLinkedInDeliciousDiggPinterestE-Mail