Technischer Relaunch

  / historicum.net / Newsarchiv

13.02.2015

Grundlegende Erneuerung des Content-Management-Systems und weiterer technischer Komponenten von historicum.net


historicum.net ist fit für die Zukunft. Das hinter dem Portal stehende Content-Management-System Typo3 wurde umfassend erneuert. Die komplett neu entwickelte Redaktionskomponente kann nun Texte im DOCX-Format on the fly in HTML konvertieren.



Die noch auf das Jahr 2006 zurückgehende Technik von historicum.net wurde einer umfassenden Revision unterzogen:

  • Das Content-Management-System Typo3 wurde auf die neueste langzeitunterstützte Version 6.2 gehoben.
  • Der "File Abstraction Layers" (FAL) löst das "Digital Asset Management" (DAM) ab und ermöglicht eine flexiblere und abstraktere Dateiverwaltung.
  • Die bisherige SXW2HTML-Extension wurde durch das neu entwickelte DOCX2HTML ersetzt und konvertiert on the fly DOCX-Dateien in HTML.
  • Das Nachrichtensystem wurde ebenfalls erneuert und durch eine zukunftsfähige Erweiterung ersetzt.
  • Die Systematik der persistenten URLs wurde bei Beibehaltung der 'alten' Permalinks neu konzipiert und verbessert.

Detailierte technische Informationen zu den Neuerungen in Typo3 6.2 bietet  beispielsweise die folgende Präsentation des ausgewiesenen Typo3-Spezialisten Dr. Patrick Lobacher.

››› http://www.slideshare.net/plobacher/typo3-cms-62-lts-die-neuerungen


© Typo3-Logo:
http://typo3.org/about/the-brand/style-guide/the-typo3-logo, Lizenz: CC BY-ND 2.5


Lesezeichen / Weitersagen

FacebookTwitterGoogle+XingLinkedInDeliciousDiggPinterestE-Mail