Integration der Bibliographie zur Zeitgeschichte in die Deutsche Historische Bibliografie

| DEUTSCHE HISTORISCHE BIBLIOGRAFIE 2020

Die Bibliographie zur Zeitgeschichte war eine laufende, von der Bibliothek des Instituts für Zeitgeschichte (IfZ) erstellte Bibliografie zur Geschichte des 20. Jahrhunderts, mit den Schwerpunkten Deutsche Geschichte, Europäische Geschichte und Geschichte der Internationalen Beziehungen. Sie erschien von 1953 bis 2012 im Rahmen der Vierteljahrshefte zur Zeitgeschichte. Sämtliche bibliographischen Daten der Berichtsjahre 1996 bis 2012 sind nun über die Deutsche Historische Bibliografie (DHB) recherchierbar.

Von 2011 bis 2013 beteiligte sich die Bibliothek des IfZ außerdem an einem DFG-geförderten Projekt zur kooperativen Weiterentwicklung geschichtswissenschaftlicher Fachbibliographien, in dem auch konzeptionelle Vorarbeiten für die heutige DHB geleistet wurden. Als Teilergebnis dieses Projekts wird die Tradition der Bibliographie seit 2014 mit dem kostenfreien Bibliografischen Informationsdienst in digitaler Form fortgeführt, der bis zum Berichtsjahr 2016 ebenfalls in die DHB integriert wurde. Seit 2017 erschließt die IfZ-Bibliothek als Partner der DHB die relevante zeitgeschichtliche Literatur im Rahmen ihrer Neuerwerbungen.

Tags: Bibliographie zur Zeitgeschichte   Institut für Zeitgeschichte   Deutsche Historische Bibliografie   Literatur   Zeitgeschichte  
Mit freundlicher Genehmigung des Rechteinhabers