Zugangs- und Verfügbarkeitsdienste in Rechercheangeboten

| RECHERCHE 2020

Nutzer*innen, die in den Rechercheportalen von historicum.net nach Literatur suchen, finden seit Kurzem einige neue Buttons in der Trefferanzeige vor, mit denen sie direkt zum gesuchten Buch, Aufsatz und anderen Medien gelangen oder diese bestellen können. Dabei wird klar zwischen sogenannten Zugangs- und Verfügbarkeitsdiensten unterschieden.


Online-Zugriff

Bestehen Möglichkeiten des direkten Online-Zugriffs, werden diese über einen „Online lesen“-Button angezeigt.

tick

Bestellen von Bibliotheksbeständen

Zugangsdienste für Print- und Digitalbestände an vorrangig deutschen Bibliotheksstandorten, also auch der Heimatbibliothek der Nutzer*innen, können über den Button „Bestellen“ erreicht werden.

tick

Verfügbarkeitsübersicht

Eine Übersicht über Verfügbarkeiten an verschiedenen Bibliotheksstandorten bietet hingegen der Button „In Bibliotheken finden“. Grundlage sind der Karlsruher Virtuelle Katalog (KVK) und WorldCat.

tick

Zusatzinformationen

Zusätzlich finden Nutzer*innen – optisch von den oben genannten Buttons getrennt – in der Trefferanzeige beispielsweise auch Angaben zu über- und untergeordneten Titeln, zu Rezensionen über den Titel oder erhalten Zugang zu gescannten Inhaltsverzeichnissen. tick

Tags: Deutsche Historische Bibliografie   Europäische Geschichte   Geschichte der Technik und Naturwissenschaften   Rechercheportale   Verfügbarkeitsdienste   Zugangsdienste  
Grünes Ampellicht
© PantherMedia / Z Jan, #25829554 (2019)