Classification

  / historicum.net / Classification
Title Author / Editor / Contr. Date
Zur Umfrage "Welche Hilfe erwarten Sie von den pädagogischen Wissenschaftlern für die Verbesserung des Geschichtsunterrichts?" Walther Eckermann 1956
Zur universalgeschichtlichen Ausweitung des Geschichtsunterrichts Georg Stadtmüller 1954
Zur Verbesserung des elementaren Geschichtsunterrichts.Gesammelte Aufsätze über Geschichte und Bürgerlehre; mit einem Anhang über die Ergebnisse des geographischen und des geschichtlichen Unterrichts G. Rusch 1893
Zur Vorgeschichte der geisteswissenschaftlich-bildungstheoretischen Geschichtsdidaktik: Karl Brandi (1868-1946) Bernd Mütter 1995
Zur wissenschaftlichen Angemessenheit von Schulbuchtexten. Beispiel: Geschichtsbücher Ernst Hinrichs 1992
Zur Zeitgeschichte der Geschichtsdidaktik. Einleitung Marko Demantowsky 2014
Zur Zusammenarbeit von Geschichts- und Politikunterricht Rolf Schörken 1978
Zurück zur Vergangenheit? Die Straßennamen Ost-Berlins 1990-1994 Maoz Azaryahu 1997
Zusammenarbeit mit Österreich 1954
Zusammenfassung Irmgard Wilharm 1985
Zusammenfassung Klaus Fröhlich 1985
Zusammenfassung Hans-Dieter Schmid 1985
Zusammenfassung der Diskussion Jochen Huhn 1985
Zusammenfassung und Auswertung der Diskussion Bernd Mütter 1992
Zusammenfassung und Auswertung der Diskussion Horst Buszello 1992
Zusammenfassung und Auswertung der Diskussion Jochen Huhn 1992
Zusammenfassung und Auswertung der Diskussion Karl Pellens 1992
Zwei ‚Bewältigungen’ des Kriegserlebnisses. Erich Wenigers Geschichtsdidaktik und seine Militärpädagogik zwischen den beiden Weltkriegen Bernd Mütter 1995
Zwei Geschichtskulturen - (nur) eine Geschichtswissenschaft? Reminiszenzen zur Reorganisation historischer Fachbereiche nach 1990 Simone Lässig 2005
Zwei Seiten einer Medaille - oder: Wie konstruieren Individuen Geschichte? Meik Zülsdorf-Kersting 2008
Zweierlei Holocaust. Der Holocaust in den politischen Kulturen Israels und Deutschlands Moshe Zuckermann 1998
Zweisprachigkeit und Schulerfolg. Beiträge zur Diskussion 2001
Zwischen Abendland und Arbeitswelt: Richtlinien und Lehrpläne für den Geschichtsunterricht an der Volksschule nach 1945 Christopher Schwarz 2008
Zwischen Affirmation und Revision populärer Geschichtsbilder. Das Genre Alternate History Michael Butter 2009
Zwischen akademischer Berufung und privatwirtschaftlichem Beruf. Für eine Debatte um Ethik und Verhaltenskodizes in der historischen Profession Cord Arendes et al. 2015
Zwischen Amnesie und Nostalgie: die Erinnerung an den Kommunismus in Südosteuropa Ulf Brunnbauer 2007
Zwischen Behauptung, Intention und Evidenz. Zur Notwendigkeit, die Entwicklung von und die Arbeit mit elektronischen Schulbüchern empirisch zu begleiten Waltraud Schreiber et.al. 2014
Zwischen Bestätigung, Widerlegung und Irritation von Vorannahmen. Einblicke und Fallstricke repräsentativer Befragungen zum historisch-politischen Lernen Bodo von Borries 2000
Zwischen Dämonisierung und Glorifizierung – Zeitgeschichte in der Bild-Zeitung Meik Zülsdorf-Kersting 2010
Zwischen Deutungshoheiten und digitaler Offenheit Oliver Baumann 2015
Zwischen Fortschritt und Krise. Die 1970er Jahre und ihre politischen Protagonisten im geschichtskulturellen Gedächtnis der Bundesrepublik Christian Kuchler 2016
Zwischen Freiheit und Einheit – Über die Gegenwart deutscher Vergangenheit Lutz Niethammer 1980
Zwischen Geschichtskunde und Wissenschaftspropädeutik. Was ist „normaler“ Geschichtsunterricht? Hans-Jürgen Pandel 2002
Zwischen Geschichtsmarketing und kritischer Gesellschaftsgeschichte Gregor Horstkemper 2015
Zwischen Geschichtswissenschaft und historischer Belletristik. Tendenzen zur Fiktionalisierung in deutschen Geschichtsschulbüchern 1900-1960 Christian Weiß 2009
Zwischen Gesinnungs- und Sachbildung. Die Relevanz der Kategorie Heimat in Volksschulunterricht und Lehrerbildung in Bayern seit 1945 Monika Fenn 2008
Zwischen Handbuch und “Facebook” - was erwarten Studierende von einem geschichtlichen Fachportal? Christine Schmitt 2011
Zwischen Heimsuchung und Heimkehr: Gegenwartsromane und Zeitgeschichte des Nationalsozialismus Erhard Schütz 2009
Zwischen historischer Aufklärung und bildungspolitischer Resignation – Anmerkungen zum hessischen Rahmenplan Geschichte für die Oberstufe Hans-Jobst Krautheim 1986
Zwischen Ideologie und Pragmatik. Ferdinand Stiehl und der historische Unterricht in der Volksschule Michael Sauer 2004
Zwischen Interesse und Überdruss - Nationalsozialismus im Geschichtsunterricht Markus Bernhardt 2015
Zwischen Katastrophenmeldungen und Alltagsernüchterungen? Empirische Studien und pragmatische Überlegungen zur Verarbeitung der DDR-(BRD-)Geschichte Bodo von Borries 2011
Zwischen Klassenkampf, Ständestaat und Genossenschaft. Politische Ideologien im schweizerischen Geschichtsbild der Zwischenkriegszeit P. Stadler 1974
Zwischen Motivation und Manipulation Markus Gärtner 2009
Zwischen nationaler Gewissheit und transnationalen Hoffnungen. Geschichtsdidaktisches Denken dies- und jenseits der nationalen Kategorie in der Spätphase des Wilhelminischen Kaiserreiches und in der Weimarer Republik Sven Pflefka 2011
Zwischen normativer Setzung und ergebnisoffenem Diskurs: Das Thema „Nationalsozialismus“ in den Richtlinien und Lehrplänen für das Fach Geschichte in der Sekundarstufe I Meik Zülsdorf 2004
Zwischen Tradition und Neuorientierung. Die Geschichtswissenschaft in Nachkriegsdeutschland 1945-1955 Edgar Wolfrum 2008
Zwischen universellen Fragen und nationalen Deutungen: Der Holocaust im Museum Katja Köhr 2007
Zwischen Universität und Schule. Beobachtungen zur zweiten Phase der Geschichtslehrerausbildung Ulrich Baumgärtner 2014
Zwischen Verdrängung und Aufarbeitung. Die bundesdeutsche Gesellschaft und ihre nationalsozialistische Vergangenheit in den Fünfziger Jahren Hartmut Berghoff 1998
7401 till 7450 from 7455

Lesezeichen / Weitersagen

FacebookTwitterGoogle+XingLinkedInDeliciousDiggPinterestE-Mail