c) Reformationsjubiläen

  / historicum.net / Themen / Reformation / "Mythos" Reformation / 3. Performative Dimension / c) Reformationsjubiläen

3c. Reformationsjubiläen

 

Exemplarisch für das Themenfeld „Reformationsjubiläen“ wurde die Einweihungsfestlichkeit des Reformationsdenkmals in Stuttgart [1] am 24.06.1917 ausgewählt. Weitere Materialien folgen.


Abb. 1-10










Literaturhinweise:

Albrecht, Christian: Zwischen Kriegstheologie und Krisentheologie: zur Lutherrezeption im Reformationsjubiläum 1917, in: Medick, Hans/ Schmidt, Peer (Hrsg.): Luther zwischen den Kulturen: Zeitgenossenschaft - Weltwirkung, Göttingen 2004, S. 482-499.

Flügel, Wolfgang: Konfession und Jubiläum : zur Institutionalisierung der lutherischen Gedenkkultur in Sachsen 1617 – 1830, Leipzig 2005.

Flügel, Wolfgang: Zeitkonstrukte im Reformationsjubiläum, in: Flügel, Wolfgang (Hrsg.): Das historische Jubiläum: Genese, Ordnungsleistung und Inszenierungsgeschichte eines institutionellen Mechanismus, Münster 2004, S. 77-99.

Laube, Stefan/ Fix, Karl-Heinz (Hrsg.) Lutherinszenierung und Reformationserinnerung, Leipzig 2002.

Moeller, Bernd: Luther-Rezeption: kirchenhistorische Aufsätze zur Reformationsgeschichte, Hrsg. von Johannes Schilling, Göttingen 2001.

 

Haug-Moritz, Gabriele; Kasper, Verena 

 

Anmerkungen

  • [1]

    Merz, Johannes: Das württembergische Reformationsdenkmal Jakob Brüllmanns in Stuttgart, Stuttgart 1917.



Erstellt: 23.07.2007

Zuletzt geändert: 23.07.2007


Lesezeichen / Weitersagen

FacebookTwitterGoogle+XingLinkedInDeliciousDiggPinterestE-Mail