Personen

  / historicum.net / Themen / Hexenforschung / Lexikon / Personen

Sagittarius, Johannes

13.12.99

*26.09.1617 Breslau, +19.2.1689 Altenburg; studierte seit 1636 in Jena, wurde 1641 Konrektor in Hof, 1643 Rektor an der Stadtschule in Jena, erwarb im selben Jahr den Grad eines Magisters, 1646 lehrte er als Professor der Geschichte und Dichtkunst. Seit 1651 Superintendent in Orlamünde, 1652 Promotion zum Dr. theol.; ging 1656 als Generalsuperintendent, Oberhofprediger und Konsistorialassessor nach Altenburg. Im Auftrag Herzogs Friedrich Wilhelm von Sachsen arbeitete er an einer neuen Gesamtausgabe der Werke Luthers. (B.H.)

 

Literatur

Wagenmann, Art. Sagittarius, in: ADB 30, Berlin 1970 (ND), S. 170-171.

 

Empfohlene Zitierweise

Sagittarius, Johannes. Aus: Lexikon zur Geschichte der Hexenverfolgung, hrsg. v. Gudrun Gersmann, Katrin Moeller u. Jürgen-Michael Schmidt, in: historicum.net, URL: https://www.historicum.net/purl/45zto/

Bitte setzen Sie beim Zitieren dieses Beitrags hinter der URL-Angabe in runden Klammern das Datum Ihres letzten Besuchs dieser Online-Adresse.



Erstellt: 15.02.2006

Zuletzt geändert: 15.02.2006

Index


Lesezeichen / Weitersagen

FacebookTwitterGoogle+XingLinkedInDeliciousDiggPinterestE-Mail