Personen

  / historicum.net / Themen / Hexenforschung / Lexikon / Personen

Acxtelmeier, Stanislaus Reinhard (Alexander Christianus LeMaître)

Dieser Artikel ist bisher unbearbeitet, werden Sie Beiträger!

15. Januar 2008

* 1649, Polyhistoriker, Reisender und Hermetiker, † wohl nach 1715

Kurzbiografie

Über das Leben von Acxtelmeier ist bisher kaum etwas bekannt. Hinterlassen hat er ein umfangreiches, sehr verschiedenartiges Schriftwerk zwischen 1683 und 1715, welches ihn als Polyhistoriker, Reisenden, Ökonom und Hermetiker ausweist. Fast alle seine Bücher sind in Augsburg erschienen, das wohl als sein Lebensmittelpunkt betrachtet werden darf. In seinem Werk Misantropus Audax geht er auf vielfältige Wunder und Zauberwerke, insbesondere die Tierverwandlung ein, die er auf seinen Reisen erfahren hat. Offenbar durch seine Reisen inspiriert, verfasste Acxtelmeier mehrere politisch motivierte Abhandlungen über internationale Beziehungen. Um 1700 gab er für wenige Jahre einen Staats-Spiegel in Augsburg heraus, der ein Panoptikum der Gesellschaft bot.

Ausgaben vor 1800

Calendarium perpetuum universale: das ist, immerwährender allgemeiner Kalender der Natur und Zucht, Kunst und Wissenschafft, Tugend und Gesundheit, Vernunfft und Weisheit, Wirthschafft und Vergnüglichkeit, Erbauung der Gemüts-Ruhe und Pflantzung der Seeligkeit, Nürnberg / Schwobach (Hagen) 1707.

Der Astralische Geist Oder der Balsam deß Lebens, Bewiesen In der Magnetischen Balsamischen Krafft deß Antimonalischen gereinigten Vitriols, Durch die Beyspiele der gantzen würckenden Natur ; Von den wunderbahren Proben deß Sympatischen Pulvers/ und dessen auffrichtigen Bereitung, Eigenverlag des Autors ohne Ort 1684. [Schlüsselseiten in VD 17]

Des Aus der Unwissenheits-Finsternus erretteten Natur-Liechts / Oder Der vernünfftigen und Kunst-weisen Endledigungen aller würdigsten Wesens-Arten der Natur, Welt- Staats- und Kunst-Veränderungen, sambt deren Urheben/ Umwechslungs-Ursachen/ des Himmels oder des Gestirns immerwährendem Verbund mit der Erden, 6 Bde., Augsburg, Brechenmacher, 1699-1702 [Schlüsselseiten in VD 17].

Ebenbild der Natur in den Ungezieffern, Bewächsen und Thieren von vermischter Art, Augsburg 1699 sowie Augsburg 1713. [Schlüsselseiten in VD 17]

Idaea harmonicae correspondentiae superiorum cum inferioribus : das ist: Fürbild der gleichförmigen Ubereinstimmung der obern Kräfften mit denen untern dess firmamentischen Himmels inn der Ein- und Aussstrahlung der Gewächsen, Thieren und Mineralen, Augsburg (Abraham Gugger) 1706.

Misantropus Audax, das ist, Der alles anbellende Menschen-Hund : wider die Fehler, Irrthumer, Missbräuche und aber glaubische, gottes-lasterliche, teuffelische Zauber-Wercke und anderer Laster, Augsburg (Moritz Hagen) 1710.

Literatur

Fritz FERCHEL (Hg.), Chemisch-pharmazeutisches Bio- und Bibliographikon, Mittenwald 1937.

Christian Gottlieb JÖCHER (Hg.), Allgemeines Gelehrten-Lexicon : darinne die Gelehrten aller Stände, 4. Bde., Leipzig 1750-1751.

Walther KILLY (Hg.), Literatur-Lexikon, Autoren und Werke deutscher Sprache, 12 Bde., Gütersloh u.a. 1988-1992.

Empfohlene Zitierweise

Jänicke, Marco: Acxtelmeier, Stanislaus Reinhard. In: Lexikon zur Geschichte der Hexenverfolgung, hrsg. v. Gudrun Gersmann, Katrin Moeller und Jürgen-Michael Schmidt, in: historicum.net, URL: https://www.historicum.net/purl/45zmo/

Bitte setzen Sie beim Zitieren dieses Beitrags hinter der URL-Angabe in runden Klammern das Datum Ihres letzten Besuchs dieser Online-Adresse.



Erstellt: 21.04.2008

Zuletzt geändert: 21.04.2008

Index


Lesezeichen / Weitersagen

FacebookTwitterGoogle+XingLinkedInDeliciousDiggPinterestE-Mail