Open Data

  / historicum.net / Themen / Erster Weltkrieg / Spezialkatalog / Open Data

Open Data

Spezialkatalog Erster Weltkrieg und Novemberrevolution

Die Datenbasis des Spezialkatalogs ist Teil der Verbunddaten des B3Kat, der als gemeinsame Katalogisierungsplattform des Bayerischen Bibliotheksverbundes (BVB) und des Kooperativen Bibliotheksverbundes Berlin-Brandenburg (KOBV) die Bibliotheken der beteiligten Länder (Bayern, Berlin, Brandenburg) näher zusammenrückt. Da eine Nachnutzung der Katalogdaten des B3Kat ausdrücklich gewünscht ist, stehen verschiedene gemeinfreie Bezugsmöglichkeiten zur Verfügung.

Download und OAI-Repository

Der gemeinsame Verbundkatalog B3Kat des Bibliotheksverbundes Bayern (BVB) und des Kooperativen Bibliotheksverbundes Berlin-Brandenburg (KOBV) umfasst mehr als 26 Mio. bibliografische Datensätze aus Bayern, Berlin und Brandenburg. Die Veröffentlichung erfolgt gemeinfrei unter der Lizenz CC0 im Datenformat MARCXML mit den deutschen Konventionen. Der Datenbestand des B3Kat steht im MARCXML-Format auf mehrere Pakete verteilt als GZIP zum Download bereit. Darüber hinaus kann ein Harvesting einzelner Datensätze, Zeiträume oder auch eines Sets vorgenommen werden. Die Datensätze des Spezialkatalogs sind allesamt mit dem Selektionskennzeichen ASEQ078=BSBWK1 ausgezeichnet, das als Identifikator verwendet werden kann.
→ Mehr ...

Linked Open Data (RDF, SPARQL, OWL)

Beim LinkedOpenData-Service des B3Kat haben Sie Zugriff auf die Beschreibungen zu 26 Millionen Titeln aus 180 wissenschaftlichen Bibliotheken in Bayern, Berlin und Branden­burg. Die ontologische Datenbasis umfasst etwa 890 Millionen RDF-Tripel oder 7,7GB als Download. Eine formale Beschreibung des Datensets finden Sie auf http://datahub.io. Der LOD-Service des B3Kat bietet ferner einen Browsing-Guide (z.B. ISIL, ISBN), einen SPARQL-Guide sowie ausführliche Dokumentationen zu URI-Gestaltung und SPARQL-Endpoint. Die Daten sind im RDF/Turtle-Format zum Download verfügbar und stehen zur gemeinfreien Weiterverwendung unter der Lizenz CC0 1.0. Das Portal stellt darüber hinaus Datenupdates und Präsentationen bereit.
→ Mehr ...

Partner

Die Services des B3Kat sind Projekte der Bayerischen Staatsbibliothek (BSB) und des Bibliotheksverbundes Bayern (BVB) in Zusammenarbeit mit dem Kooperativen Bibliotheksverbund Berlin-Brandenburg (KOBV). Die Datenbasis ist der gemeinsame Verbundkatalog von BVB und KOBV.


Lesezeichen / Weitersagen

FacebookTwitterGoogle+XingLinkedInDeliciousDiggPinterestE-Mail