III. Tanz

III. Tanz zur Zeit von Madame de Pompadour - von Giles Bennett

Zusammenfassung 

Dieser Beitrag will einen Einblick in die Tanzkultur Frankreichs in der Mitte des 18. Jahrhunderts geben. Nach einer kurzen Beschreibung der Voraussetzungen aus der Epoche Ludwigs XIV. werden einige Entwicklungslinien der Tanzkultur im 18. Jahrhundert dargelegt. Auch Probleme mit den Quellen werden geschildert. 

Ferner wird eine Einführung in das Zeremoniell der Bälle zur Zeit von Madame Pompadour gegeben. Der Gesellschaftstanz wird in den wichtigsten Formen unter Bezugnahme auf viele zeitgenössische Bilder beschrieben: Den “danses à deux”, dem Menuett und dem Kontratanz in seinen zwei Ausformungen, der "contredanse anglaise" und der "contredanse française".  

Die Entwicklung des Bühnentanzes wird allgemein charakterisiert. Schließlich wird das Privattheater der Madame de Pompadour vorgestellt. 

 



Erstellt: 15.03.2006

Zuletzt geändert: 15.03.2006