Jg. 10, 2003

  / historicum.net / Themen / Hexenforschung / Spee-Jahrbücher / Jg. 10, 2003

Spee-Jahrbücher Online

Spee-Jahrbuch, 10. Jg. 2003, S. 1-147. 

Herausgegeben von der Arbeitsgemeinschaft der Friedrich-Spee-Gesellschaften Düsseldorf und Trier 


Onlineausgabe mit freundlicher Unterstützung des DHI Paris
Redaktionelle Bearbeitung: Katrin Moeller, Juliane Schlag und Rita Voltmer

Gesamtheft (10 MB)
[lesen...]

Inhaltsverzeichnis 

[lesen...]

Michael Embach, Peter Keyser, Das Spee-Jahrbuch – Zum 10. Jahrgang, S. 9-12.
[lesen...]

Siegfried Wollgast, Friedrich Spee in der philosophischen Geisteswelt seiner und unserer Zeit, S. 13-70.
[lesen...]

Franz Günter Sieveke, …ich war nur mit der Gestalt ein Mensch/ und mir dem Nahmen ein Christenkind/ im übrigen aber nur ein Bestia! Zu literarischen Gestaltung der Identitätsproblematik in der barocken Literatur, S. 71-102.
[lesen...]

Stephan Christoph Müller, Sie da fechten, schlagen, balgen Toben ohn verstand, und Sinn. Der Dreißigjährige Krieg im Werk Friedrich Spees, S. 103-128.
[lesen...]

Rita Voltmer, Hexereiverfahren und höhere Rechtsprechung. Einführung und Tagungsbericht, S. 129-152.
[lesen...]

Jan Zopf, Juristische Überzeugungskunst am Beispiel der Cautio Crininalis, S. 153-178.
[lesen...]

Karl Heinz Weiers, „Zu Bethlehem geboren ist uns ein Kinderlein“. Kirchenlied von Friedrich Spee, S. 179-204.
[lesen...]

Guillaume van Gement, Spuren und Nachwirkungen Spees im niederländischen Sprachraum, S. 205-220.
[lesen...]

Berichte 

Hans Müskens, Die Friedrich-Spee-Gesellschaft Düsseldorf im Jahr 2002/2003, S. 221-227.
[lesen...]

Peter Keyser, Die Friedrich-Spee-Gesellschaft Trier im Jahre 2002/2003, S. 228-232.
[lesen...]

Erika Münster-Schröer, Tagungsberichte: „Unkraut unter dem Weizen“. Humanismus, Toleranz und Hexenverfolgung im Rheinland und in den Niederlanden. Tagung der Akademie der Diözese Rottenburg- Stuttgart mit dem Arbeitskreis Interdisziplinäre Hexenforschung vom 28. Februar bis 2. März in Stuttgart., S. 233-236.
[lesen...]

Besprechungen 

[lesen...]

Dirk Niefanger, Barock. (Lehrbuch Germanistik). Weimar 1998. Stuttgart/ Weimar: Merzler 2000, 275 S. (Michael Embach), S. 237. 

Johannes Meier (Hrsg.), „… usque ad ultimam terrae“. Die Jesuiten und die transkontinentale Ausbreitung des Christentums 1540-1773. (Studien zur außereuropäischen Christentumsgeschichte. Bd. 3). Göttingen: Vadenhoeck & Ruprecht 2000, 211 S. (Franz Günter Sieveke), S. 239.

Georg Schwaiger (Hrsg.), Teufelsglaube und Hexenprozesse. München: Beck 1999. 202 S. (Franz Günter Sieveke), S. 242. 

Birgit Boge, Ralf Bogner (Hrsg.), Oratio funebris. Die katholische Leichepredigt der frühen Neuzeit. Zwölf Studien. Mit einem Katalog deutschsprachiger katholischer Leichpredigten in Einzeldrucken 1576-1799 aus Beständen der Stifsbibliothek Klosterneuburg und der Universitätsbibliothek Eichstätt. (Chloe. Bd. 30). Amsterdam u. a: Rodopi 1999, XI u. 844 S. (Franz Günter Sieveke), S. 244.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, S. 247.
[lesen...]

Empfohlene Zitierweise

Arbeitsgemeinschaft der Friedrich-Spee-Gesellschaften (Hg.), : Spee-Jahrbuch, 10. Jg., 2003, in: historicum.net, URL: http://www.historicum.net/no_cache/persistent/artikel/8690/

Bitte setzen Sie beim Zitieren dieses Beitrags hinter der URL-Angabe in runden Klammern das Datum Ihres letzten Besuchs dieser Online-Adresse.



Erstellt: 02.06.2011

Zuletzt geändert: 03.06.2011