P-Z

Piesport, Johann von, St. Maximiner Amtmann und Hexenrichter (gest. 1594) 

St. Maximin bei Trier (Reichsabtei) 

Rita Voltmer  

13.07.01  

Johann von Piesport stammte aus einer moselländischen Familie, die schon mehrere Amtmänner und Schultheißen im kurtrierischen Dienst gestellt hatte. Sein Vater wurde aus Trier exuliert, weil er mit dem neuen Glauben sympathisierte. Wahrscheinlich hat Johann von Piesport seine eigene Rechtgläubigkeit durch besonders heftige Verfolgung anderer Feinde der Christenheit, der Hexen nämlich, unter Beweis stellen wollen. Unter seiner Amtmannschaft fanden die meisten Hinrichtungen zwischen 1586 und 1594 im Gebiet der Reichsabtei St. Maximin statt. Neben dem Oberschultheißen und Amtmann des Maximinischen Amtes Freudenburg, Claudius Musiel, führte Piesport in dieser Zeit alle Hexenprozesse im Amt St. Maximin. Seine enge Zusammenarbeit mit den dörflichen Hexenausschüssen ist belegt. Gegen Ende seiner Amtszeit erkrankte er und mußte sich immer häufiger von seinem Oberschultheißen Musiel vertreten lassen. Anfang 1594 ist Piesport verstorben. 

Literatur 

Rita VOLTMER: Einleitung. In: DIES., Karl WEISENSTEIN (Bearb).: Das Hexenregister des Claudius Musiel. Ein Verzeichnis von hingerichteten und besagten Personen aus dem Trierer Land (1586-1594) (Trierer Hexenprozesse - Quellen und Darstellung 2). Trier 1996, S. 60*-61*. 

 

Siehe auch folgende Artikel:  

Biewer, Reiner von Rita Voltmer

Hexenregister des Claudius Musiel (1586-1594) von Rita Voltmer

St. Maximin bei Trier (Reichsabtei) - Hexenverfolgungen von Rita Voltmer

Musiel, Claudius von Rita Voltmer

Omsdorf, Petrus, Notar in St. Maximin und Kurtrier (gest. 1615) von Rita Voltmer

Zilles, Nikolaus (1575-1638) von Rita Voltmer

Empfohlene Zitierweise

Voltmer, Rita: Piesport, Johann von. In: Lexikon zur Geschichte der Hexenverfolgung, hrsg. v. Gudrun Gersmann, Katrin Moeller u. Jürgen-Michael Schmidt, in: historicum.net, URL: http://www.historicum.net/no_cache/persistent/artikel/1658/

Bitte setzen Sie beim Zitieren dieses Beitrags hinter der URL-Angabe in runden Klammern das Datum Ihres letzten Besuchs dieser Online-Adresse.



Erstellt: 15.02.2006

Zuletzt geändert: 09.06.2006

Index P-Z