Bombenkrieg

  / historicum.net / Themen / Bombenkrieg

Der alliierte Bombenkrieg 1939-1945

Blick über die bombenzerstörte Innenstadt von Dortmund nach zwei schweren britischen Flächenangriffen im Mai 1943. In der Bildmitte die Turmruine der mittelalterlichen Petrikirche, rechts im Hintergrund die noch unzerstörten Kirchtürme von St. Reinoldi und St. Marien [Willy Lehmacher, Hagen (*1902; +1976); Agfacolor-Farbdiafilm, ca. August 1943 - (c) Historisches Centrum Hagen]

 

Der alliierte Bombenkrieg gegen das Deutsche Reich 1939-1945 und das Kriegsende an der "Heimatfront" sind seit einigen Jahren verstärkt in den Fokus von Autoren und der medialen Öffentlichkeit gerückt. Aber auch die historische Forschung nimmt sich verstärkt des Themas an.

Bombenkrieg und Kriegsende haben in Vergangenheit und Gegenwart zum Teil unterschiedliche Wahrnehmungen und Rezeptionen erfahren. Die Debatte um den Bombenkrieg zur Jahreswende 2002/2003 gab Impulse für weiterführende Regionalstudien und übergreifende Untersuchungen.

Das Themenportal bietet mit ausgewählten Beiträgen, Materialien und Dokumentationen einen Überblick über den aktuellen Stand der Forschung und Diskussion. Dabei gilt der Blick nicht nur den alliierten Bombardierungen deutscher Städte, sondern auch den deutschen Luftangriffen und ihren Auswirkungen.

Hinweise

"Heimatfront" und "People's War":
Neue Literatur zur Geschichte des Luftkrieges

(Dietmar Süss, Sehepunkte 7/8)

Strategischer Luftkrieg gegen Deutschland 1914-1918
(Ralf Blank, Clio-Online: Themenportal 1. Weltkrieg)

"Battle of the Ruhr"
(Historisches Centrum Hagen)