Nr. 01

  / historicum.net / Service / Archiv / Service / Newsletter / 2012 / Nr. 01

historicum.net

Newsletter Nr. 1 (2012)

Januar 2012

 

::::::::::::::::::::::::

 

NEUES AUF DEN SEITEN VON HISTORICUM.NET

 

SERVICE: Evaluierung

www.historicum.net/service/evaluierung/

 

Der im letzten newsletter angekündigte Beitrag von Christine Schmitt/Nicola Kowski: "Zwischen Handbuch und "Facebook" - was erwarten Studierende von einem geschichtswissenschaftlichen Fachportal?" in der Ausgabe 11/12 2011 der Fachzeitschrift Geschichte in Wissenschaft und Unterricht ist ab sofort auch als online-Zweitpublikation auf historicum.net verfügbar.

 

::::::::::::::::::::::::

 

AKTUELLE AUSGABE DER LESEPUNKTE

 

lesepunkte 6 (2011), Nr. 4

www.lesepunkte.de/archiv/ausgaben/20114/

 

Piraten und Mumien bevölkern die besprochenen Bücher, aber auch ernste Themen haben mit Janne Tellers *Krieg* und *Guantanamo Boy* von Anna Perera ihren Platz. In den Sachbuchbesprechungen öffnet Ralph Erdenberger die *Geheimakte Vincent van Gogh*.

 

Video zu den lesepunkten verfügbar auf YouTube unter

www.youtube.com/watch

 

::::::::::::::::::::::::

 

NEUE AUSGABE DER SEHEPUNKTE

 

sehepunkte 12 (2012), Nr. 1

sehepunkte.de/2012/01/

 

Im Forum:

Atlantische Geschichte

 

::::::::::::::::::::::::

 

1 JAHR RECENSIO.NET: DFG verlängert Förderung

www.recensio.net

 

recensio.net - Rezensionsplattform für die Geschichtswissenschaft ging am 20. Januar 2011 online. Nach einem Jahr sind bereits rund 5000 aktuelle Rezensionen aus 28 historischen Fachzeitschriften im Open Access auf der Plattform zugänglich. Daneben wird ein Web 2.0-orientiertes Bewertungsinstrument für historische Publikationen erprobt. Die DFG hat die Förderung von recensio.net nun um zwei weitere Jahre verlängert. Das Projekt wird von der BSB in Kooperation mit dem DHI Paris und dem IEG Mainz getragen.

 

::::::::::::::::::::::::

 

NEUIGKEITEN AUS DER BAYERISCHEN STAATSBIBLIOTHEK

 

Grenzfragen. Naturwissenschaften und Geisteswissenschaften im Gespräch - im Fokus: "Schöne digitale Welt?"

www.bsb-muenchen.de/OEffentliche-Veranstaltungen.340.0.html

 

Am Donnerstag, 2. Februar 2012, 18.00 Uhr beschäftigt sich die Vortragsreihe mit der Dynamik der modernen Forschung, die zunehmend die Grenzen einzelner Wissenschaften überwindet. Unvermeidlich geraten Fragen in das Blickfeld der Naturwissenschaften, die bisher allein von den Geisteswissenschaften beantwortet wurden – und umgekehrt. Im transdisziplinären Dialog unternimmt die Gesprächsreihe den Versuch, Bedeutung und Grenzen neuer Erkenntnisse für unser Weltverständnis abzuwägen und zur Klärung beizutragen.

 

::::::::::::::::::::::::

 

MITTEILUNGEN VON KOOPERATIONSPARTNERN: AVENTINUS

 

Neues auf den Seiten von aventinus

www.aventinus-online.de/news/newsarchiv

 

Der englische Bürgerkrieg – Erfahrungswelt und Soldatenalltag im 17. Jahrhundert; Strebte Caesar nach dem Königtum? – Die Bedeutung der corona aurea; Herzog Welf IV. Eine biographische Skizze

 

::::::::::::::::::::::::

 

Wir freuen uns, wenn Sie auf unser Angebot verlinken! Sollten Sie den Link mit unserem Logo ergänzen wollen, finden Sie dieses unter:

www.historicum.net/service/ueber-uns/logos/

 

Sie erhalten diesen Newsletter, weil Ihre E-Mail-Adresse bei historicum.net angemeldet wurde. Sie können den Bezug dieses Newsletters jederzeit unter

www.historicum.net/service/newsletter kündigen.

 

 

Ihre

Redaktion historicum.net

Zentrum für elektronisches Publizieren

und Fachinformation Geschichte der BSB München

redaktion@historicum.net

 

------------------------