Geschichtsbewusstsein

  / historicum.net / Service / Archiv / Lehren & Lernen / Geschichtsdidaktik / Grundlagen / Geschichtsbewusstsein

Geschichtsbewusstsein und Schülervorstellungen (conceptions) zur Geschichte 

  

Angvik, Magne / Borries, Bodo von (Hg.): Youth and History. A Comparative European Survey on Historical Consciousness and Political Attitudes among Adolescents. Vol. A und B, Hamburg 1997. 

Ashby, Rosalyn / Lee, Peter / Dickinson, Alaric: How Children Explain the "Why" of History. The Chata Research Project on Teaching History, in: Social Education 61 (1), 1997, S. 17-21. 

Barricelli, Michele: Mütter, Minnas, Bleisoldaten. Empirisch-hermeneutische Untersuchungen zur Frage des Geschlechteraspekts in historischen Schülererzählungen, in: Zeitschrift für Geschichtsdidaktik, 2004, S. 103-124. 

Borries, Bodo von (unter Mitarbeit von Andreas Körber): Geschichtsbewußtsein als System von Gleichgewicht und Transformationen, in: Rüsen, Jörn (Hg.): Geschichtsbewußtsein. Psychologische Grundlagen, Entwicklungskonzepte, empirische Befunde, Köln u. a. 2001, S. 239-280. 

Borries, Bodo von: Das Geschichtsbewußtsein Jugendlicher. Erste repräsentative Untersuchung über Vergangenheitsdeutungen, Gegenwartswahrnehmungen und Zukunftserwartungen von Schülerinnen und Schülern in Ost- und Westdeutschland, Weinheim u. a. 1995. 

Borries, Bodo von: Geschichtsbewußtsein – Empirie, in: Bergmann, Klaus u. a. (Hg.): Handbuch der Geschichtsdidaktik, 5. überarb. Aufl., Seelze-Velber 1997, S. 45-51. 

Borries, Bodo von: Geschichtslernen und Geschichtsbewußtsein. Empirische Erkundungen zu Erwerb und Gebrauch von Historie, Stuttgart 1988. 

Borries, Bodo von / Körber, Andreas: Jugendliches Geschichtsbewußtsein im zeitgeschichtlichen Prozeß - Konstanz und Wandel, in: Rüsen, Jörn (Hg.): Geschichtsbewußtsein. Psychologische Grundlagen, Entwicklungskonzepte, empirische Befunde, Köln u. a. 2001, S. 317-404. 

Bruner, Jerome S.: Vergangenheit und Gegenwart als narrative Konstruktion, in: Straub, Jürgen (Hg.): Erzählung, Identität und historisches Bewußtsein. Die psychologische Konstruktion von Zeit und Geschichte. Erinnerung, Geschichte, Identität I, Frankfurt am Main 1998, S. 46-80. 

Caravita, Silvia / Halldén, Ola: Re-Framing the Problem of Conceptual Change, in: Learning and Instruction 4, 1994, S. 89-111. 

Fournier, Janice E. / Wineburg, Samuel S.: Picturing the Past: Gender Differences in the Depiction of Historical Figures, in: American Journal of Education 105 (February 1997), S. 160-185. 

Georgi, Viola B.: Entliehene Erinnerung. Geschichtsbilder junger Migranten in Deutschland, Hamburg 2003. 

Georgi, Viola B.: Jugendliche aus Einwandererfamilien und die Geschichte des Nationalsozialismus, in: Aus Politik und Zeitgeschichte, B 40-41/2003, S. 40-46. 

Günther-Arndt, Hilke: Historisches Lernen und Wissenserwerb, in: Günther-Arndt, Hilke (Hg.): Geschichtsdidaktik. Praxishandbuch für die Sekundarstufe I und II, 2. Aufl., Berlin 2005, S. 23-47. 

Halldén, Ola: Learners’ conceptions of the subject matter being taught. A case from learning history, in: International Journal of Educational Research 19, 1993, S. 317-325. 

Halldén, Ola: Constructing the Learning Task in History Instruction, in: Carretero, Mario / Voss, James F. (Hg.): Cognitive and Instructional Processes in History and the Social Sciences, Hillsdale, N. J. 1994, S. 187-200. 

Halldén, Ola:  Conceptual Change and the Learning of History, in: Voss, James F. (Hg.): Explanations and Understanding in Learning History, London 1998 (= International Review of History Education), S. 201-210. 

Halldén, Ola: On Reasoning in History, in: Voss, James F. /  Carretero, Mario (Hg.): Learning and Reasoning in History, London 1998 (= International Review of History Education), S. 272-278. 

Harnischfeger, Annegret: Die Veränderung politischer Einstellungen durch Unterricht. Ein Experiment zur Beeinflussung der Nationbezogenheit, Berlin 1972. 

Hopf, Christel u. a.: Wie kamen die Nationalsozialisten an die Macht. Eine empirische Analyse von Deutungen im Unterricht, Frankfurt am Main / New York 1985. 

Jeismann, Karl-Ernst: Die Teilung Deutschlands als Problem des Geschichtsbewußtseins, Paderborn 1988. 

Jeismann, Karl-Ernst: Geschichtsbewußtsein – Theorie, in: Bergmann, Klaus u. a. (Hg.): Handbuch der Geschichtsdidaktik, 5. überarb. Aufl., Seelze-Velber 1997, S. 42-44. 

Jeismann, Karl-Ernst:  Geschichtsbilder: Zeitdeutung und Zukunftsperspektiven, in: Aus Politik und Zeitgeschichte, B 51-52/2002, S. 13-22. 

Jenisch, Achim: Wie erklären Jugendliche historischen Wandel? Eine empirische Untersuchung zu Schülervorstellungen, in: Alavi, Bettina / Henke-Bockschatz, Gerhard (Hg.): Migration und Fremdverstehen. Geschichtsunterricht und Geschichtskultur in der multiethnischen Gesellschaft, Idstein 2004, S. 255-268. 

Jenisch, Achim: Erhebung von Schülervorstellungen zu historischem Wandel und curriculare Konsequenzen, in: Handro, Saskia / Schönemann, Bernd (Hg.): Geschichtsdidaktische Lehrplanforschung. Methoden - Analysen - Perspektiven, Münster 2004, S. 265-276. 

Kölbl, Carlos:  Eine kommentierte Bibliographie ausgewählter Arbeiten zum Geschichtsbewußtsein,  in: Universität Hannover. Institut für Psychologie und Soziologie in den Erziehungswissenschaften. Abteilung Psychologie, Forschungsbericht Nr. 4/2003. 

Kölbl, Carlos: Geschichtsbewußtsein im Jugendalter. Grundzüge einer Entwicklungspsychologie historischer Sinnbildung, Bielefeld 2004. 

Kölbl, Carlos / Straub, Jürgen: Geschichtsbewusstsein als psychologischer Begriff, in: Journal für Psychologie 11 (1), 2003, S. 75-102. 

Kölbl, Carlos / Straub, Jürgen: Geschichtsbewusstsein im Jugendalter. Theoretische und exemplarische empirische Analysen, in: FQS - Forum Qualitative Sozialforschung, Vol 2, No. 3, September 2001 - http://www.qualitative-research.net/fqs (Zugriff: 19.02.2002). 

Langer-Plän, Martina: Problem Quellenarbeit. Werkstattbericht aus einem empirischen Projekt, in: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht 54, 2003, S. 319-336. 

Leonhard, Nina: Politik- und Geschichtsbewusstsein im Wandel. Die politische Bedeutung der nationalsozialistischen Vergangenheit im Verlauf von drei Generationen in Ost- und Westdeutschland, Münster 2002. 

Lutz, Felix Philipp: Geschichtsbewußtsein, in: Weidenfeld, Werner / Korte, Karl-Rudolf (Hg.): Handwörterbuch zur deutschen Einheit. Neuausgabe 1996, Bonn 1996, S. 339-349. 

Moller, Sabine: Vielfache Vergangenheit. Öffentliche Erinnerungskulturen und Familienerinnerungen an die NS-Zeit in Deutschland, Tübingen 2003. 

Pandel, Hans-Jürgen: Dimensionen des Geschichtsbewußtseins. Ein Versuch, seine Struktur für Empirie und Pragmatik diskutierbar zu machen, in: Geschichtsdidaktik 12, 1987, S. 130-142. 

Polkinghorne, Donald E.: Narrative Psychologie und Geschichtsbewußtsein. Beziehungen und Perspektiven, in: Straub, Jürgen (Hg.): Erzählung, Identität und historisches Bewußtsein. Die psychologische Konstruktion von Zeit und Geschichte. Erinnerung, Geschichte, Identität I, Frankfurt am Main 1998, S. 12-45. 

Rüsen, Jörn (Hg.): Geschichtsbewusstsein. Psychologische Grundlagen, Entwicklungskonzepte, empirische Befunde, Köln u. a. 2001. 

Rüsen, Jörn: Historisch-politisches Bewußtsein - was ist das?, in: Bundesrepublik Deutschland. Geschichte - Bewußtsein, Redaktion: Cremer, Will / Commichau, Imke, Bonn 1989, S. 119-141. 

Rüsen, Jörn u. a.: Untersuchungen zum Geschichtsbewußtsein von Abiturienten im Ruhrgebiet, in: Borries, Bodo von u. a. (Hg.): Geschichtsbewußtsein empirisch, Pfaffenweiler 1991, S. 221-344. 

Rüsen, Jörn: Geschichtsbewusstsein. I. In der Geschichtstheorie, in: Pethes, Nicolas u. a. (Hg.): Gedächtnis und Erinnerung. Ein interdisziplinäres Lexikon, Reinbek 2001, S. 223-226. 

Schörken, Rolf: Historische Imagination und Geschichtsdidaktik, Paderborn 1994. 

Seixas, Peter: Geschichte und Schule. Zum Verhältnis von Absicht und Zufall beim Vermitteln und Lernen von Geschichte, in: Welzer, Harald (Hg.): Das soziale Gedächtnis. Geschichte, Erinnerung, Tradierung, Hamburg 2001, S. 205-218. 

Seixas, Peter: Historisches Bewußtsein: Wissensfortschritt in einem post-progressiven Zeitalter, in: Straub, Jürgen (Hg.): Erzählung, Identität und historisches Bewußtsein. Die psychologische Konstruktion von Zeit und Geschichte. Erinnerung, Geschichte, Identität I, Frankfurt am Main 1998, S. 234-265. 

Seixas, Peter (Hg.): Theorizing historical consciousness, London 2004. 

Straub, Jürgen: Temporale Orientierung und narrative Kompetenz. Zeit- und erzähltheoretische Grundlagen einer Psychologie biographischer und historischer Sinnbildung, in: Rüsen, Jörn (Hg.): Geschichtsbewußtsein. Psychologische Grundlagen, Entwicklungskonzepte, empirische Befunde, Köln u. a. 2001, S. 15-44. 

Straub, Jürgen: Über das Bilden von Vergangenheit. Erzähltheoretische Überlegungen und eine exemplarische Analyse eines Gruppengesprächs über die "NS-Zeit", in: Rüsen, Jörn (Hg.): Geschichtsbewußtsein. Psychologische Grundlagen, Entwicklungskonzepte, empirische Befunde, Köln u. a. 2001, S. 45-113. 

Straub, Jürgen: Geschichten erzählen, Geschichte bilden. Grundzüge einer narrativen Psychologie historischer Sinnbildung, in: Straub, Jürgen (Hg.): Erzählung, Identität und historisches Bewußtsein. Die psychologische Konstruktion von Zeit und Geschichte. Erinnerung, Geschichte, Identität I, Frankfurt am Main 1998, S. 81-169. 

Straub, Jürgen / Kölbl, Carlos: Geschichtsbewusstsein. II. In der Psychologie, in: Pethes, Nicolas u. a. (Hg.): Gedächtnis und Erinnerung. Ein interdisziplinäres Lexikon, Reinbek 2001, S. 226-228. 

Voss, James F.: Conceptual understanding in history, in: European Journal of Psychology of Education, 12, 1997, 147-158. 

Voss, James F. / Wiley, Jennifer:  Geschichtsverständnis: Wie Lernen im Fach Geschichte verbessert werden kann, in: Gruber, Hans / Renkl, Alexander (Hg.): Wege zum Können. Determinanten des Kompetenzerwerbs, Bern u. a. 1997, S. 74-90. 

Welzer, Harald:  Das kommunikative Gedächtnis. Eine Theorie der Erinnerung, München 2003. 

Welzer, Harald / Moller, Sabine / Tschuggnall, Karoline:  "Opa war kein Nazi". Nationalsozialismus und Holocaust im Familiengedächtnis, Frankfurt am Main 2002. 

Werner, Johannes: Wie deutet eine 9. Klasse Text- und Bildquellen im schülerorientierten Unterrichtsgespräch?, in: Internationale Schulbuchforschung 20, 1998, S. 295-311. 

Wineburg, Samuel S.: Die psychologische Untersuchung des Geschichtsbewußtseins, in: Straub, Jürgen (Hg.): Erzählung, Identität und historisches Bewußtsein. Die psychologische Konstruktion von Zeit und Geschichte. Erinnerung, Geschichte, Identität I, Frankfurt am Main 1998, S. 298-337. 

 

Zusammenstellung: Hilke Günther-Arndt - 04.01.2006  

 



Erstellt: 20.03.2006

Zuletzt geändert: 20.03.2006